Unterstützende Hände gesucht!


Update: Für Tejashwini wurde inzwischen eine Patenschaft übernommen.

In Gajwel im Bundesstatt Telangana können dank ihrer Paten schon 28 Kinder, ohne ihre Familien finanziell zu belasten in die Schule gehen. Und sie, die meisten sind Mädchen, lernen gern und fleißig, weil sie genau wissen, welche Chancen ihnen durch eine gute Bildung offenstehen.

Alle werden durch Sr. Bridgit, der Direktorin der St. Joseph’s School, sehr gut betreut und liebevoll geführt.

Die Familien von drei weiteren junge Damen im Alter zwischen 9 und 12 Jahren benötigen auch eine Unterstützung für ihren Schulbesuch. Dazu möchten wir Sie als Patin oder Paten für Jessica, Nandini oder Tejashwini gewinnen.

Möchten Sie einem der Mädchen die Hand reichen und es auf ihrem Lebensweg ein Stück begleiten?

Dann nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf über patenschaften@asha-varadhi.de
oder rufen mich über 0171 4475400 an.

Reiner Schmid

Jessica
Tejashwini
Nandini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*