Manfred Münzl


Über Manfred Münzl

2. Vorsitzender des Vereins Asha Varadhi e.V.



Ab Montag, den 15. Oktober gibt es im Köngener Weltladen einen Kalender mit Motiven aus Köngen zu erwerben. Die Fotos stammen von unserem 2. Vorsitzenden Manfred Münzl. Der Kalender im DIN A3-Format kostet 25,00 Euro.

Kalender 2019 mit Motiven aus Köngen



Ab Montag, den 01. Oktober sind im Köngener Weltaden Eintrittskarten für unsere Diwali-Feier am 27.10.2018 ab 18:30 im Gustav-Werner-Haus erhältlich.

Start Vorverkauf Diwali



Am vergangenen Sonntag ist unser Vorsitzender Reiner Schmid wieder zu einer Indienreise aufgebrochen. In diesem Jahr nimmt er sich drei Wochen Zeit, um sich ohne Hektik einen Eindruck von vergangenen, laufenden und neuen Projekten zu verschaffen.

Indienreise 2018





Bereits im November letzen Jahres haben wir über unseren langjährigen Partner und Freund Fr. Joseph Kinder in Madepalli mit neuer Kleidung unterstützt. Fr. Joseph, der seit ein paar Jahren in Ahlen als Pfarrer tätig ist, hat jetzt wieder sein Heimatdorf besucht und uns folgenden Bericht gesendet: „320 Kinder vom Madepalli […]

Kleidung für Kinder in Madepalli



Auf dem Gelände der St. Joseph’s School in Koilakuntla befinden sich auch ein Kindergarten und eine Vorschule. Diese sind allerdings in einem sehr schlechten Zustand und können von den Kindern nicht mehr benutzt werden. Insbesondere die große Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit schaden den Gebäuden und natürlich ist auch die […]

Startschuss für neuen Kindergarten



Sandhya Sie strahlt, weil sie sich ganz arg freut. Nur wenige Minuten vor der Aufnahme hat sie von Sr. Binny erfahren, dass ihr eine Patin in Deutschland die Hand reicht und sie monatlich mit 20 Euro unterstützen wird. Somit kann sie ohne finanzielle Sorgen ihrer Eltern weiterhin die Schule besuchen […]

Das Mädchen auf dem Bild ist…



Bomminampadu liegt 40 km südlich von Eluru und ist das Heimatdorf von unserem langjährigen Freund Fr. Emili. Schon seit einigen Jahren unterstützt Asha Varadhi das soziale Engagement von Emili, so auch Anfang Februar dieses Jahres, als er seine Familie besuchte. Er hat für 142 Kinder Schuluniformen und Freizeitkleider, für 130 […]

Große Freude bei vielen Schüler*innen



Am Freitag, den 28.04.2010 war Rosi Gollmann, die Gründerin und Ehrenvorsitzende der Andheri-Hilfe Bonn e.V. zusammen mit ihrer indischen Adoptivtochter Mary-Ann zu Gast bei Asha Varadhi. Der Vereinsvorsitzende Reiner Schmid konnte neben einigen Mitgliedern, Paten und Spendern des Vereins auch den Bürgermeister Herrn Weil, zwei Damen von der Esslinger und Wendlinger […]

Andheri-Hilfe – das ist ihr Leben!