School Material Project


Unser erster und langjähriger Projektpartner war und ist Fr. Joseph Thota.

Er ist Priester in der Diözese Kurnool und übt seit einigen Jahren sein Amt als Gemeindepfarrer in Ahlen bei Münster aus. In Anlehnung an unseren Vereinsnamen hat er vor ein paar Jahren den Trust “Bridge of Hope“ in Indien gegründet.
Ende November ist er von seinem Heimaturlaub nach Deutschland zurückgekehrt. Davor hat er mit seinem Team das jährliche “School Material Project” umgesetzt.

Hier sein Bericht darüber und zwei Fotos:

Wie jedes Jahr ist es auch in diesem Jahr 2021 eine große Freude für die Kinder im Dorf Madepalli und im Umkreis des Dorfes. Fast 550 Kinder bekamen neue Kleidung, davon ist die Unterstützung für 250 Kinder von A.V.
Die Kinder sind den Spendern von Asha Varadhi e.V. sehr dankbar. Es ist eine Gelegenheit alle Kinder im Umkreis des Dorfes zusammen zu kommen und ein Tag zu verbringen. Die Kinder sind von unterschiedlichen Kasten und Religionen, aber sie sind sehr freundlich und harmonisch. Dieses Projekt hilft diese Kinder eine gute Laune und Liebe füreinander zu haben.

Am 07.11.2021 ist dieses Projekt umgesetzt. Das Team Bridge of Hope hat dieses Projekt sehr gut organisiert. Es ist eine große Arbeit für das Team und Helfer. Sie habe alle gerne als Freiwillige gemacht.
Meine Priester Kollegen vor Ort haben auch in diesem Programm teilgenommen und sie haben den Kindern Weihnachtssegen gespendet. Corona macht das Leben der Menschen im Umkreis meines Dorfes Madepalli sehr schrecklich.
Wegen Lockdown waren die Schulen in meinem Bundesland für mehrere Monaten zu. Das hat schlechte Wirkung an die Schüler getan. Die Wirtschaft in dieser Coronazeit ist auch sehr rückständig geworden. Tagelöhner in den Dörfern hatten für viele Monaten keine Arbeit bekommen. Sie hatten Schulden gemacht, um zu leben und jetzt finden sie es schwer die Zinsen zurückzuzahlen. Ich habe auch die wachsende Armut im ganzen Bundesland und im Umkreis meines Dorfes bemerkt.
In dieser Situation hat dieses Projekt „Weihnachtskleidung“ sehr gutgetan und an den Kindern große Freude geschenkt.
Im Juni 2022 bekommen die Kinder dann Schulhefte und -material sowie die Gebühren.

Ich danke dir, lieber Reiner, und ich danke von meinem Herzen allen unsere A.V. Spender für dieses Geschenk und die Unterstützung. Ich wünsche Euch allen eine schöne besinnliche Adventszeit.

Dankeschön, Joseph.

Bitte helfen Sie uns helfen mit Ihrer Spende, ob groß oder klein, damit wir auch künftig armen Kindern und Familien mit ähnlichen Projekten zur Seite stehen können.


Unser Spendenkonto lautet: DE37 6115 0020 0103 4835 31


Herzlichen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*