Ganz herzlichen Dank!


Wir sind überwältigt von der Spendenbereitschaft durch unsere Aufrufe im „Neckar Echo“ und insbesondere im Blättle für Impfungen in Indien. Ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender.

Durch schnellstmögliche Impfungen und einen harten Lockdown mit Ausgangssperren von morgens 10:00 Uhr bis zum nächsten Morgen um 06:00 Uhr hofft die indische Regierung die Ausbreitung der Pandemie wieder in den Griff zu bekommen.

Gerade die ärmste Bevölkerungsschicht leidet zusätzlich durch Arbeitslosigkeit und damit dem Wegfall der sonst schon geringen Einnahmen. Es gibt kaum staatliche Unterstützung und eventuell geringe Ersparnisse wurden längst aufgebraucht. Viele Familien können sich Grundnahrungsmittel wie Reis, Linsen, Zwiebel und etwas Gemüse nicht mehr leisten. Sie alle leiden unter Hunger.

Deshalb bitten wir heute nochmals um Ihre Unterstützung.

Spenden Sie bitte mit dem Stichwort „Corona Hilfe“ auf unser Konto mit der

IBAN: DE37 6115 0020 0103 4835 31

und geben Ihre Adresse an, wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung wünschen.

Jeder einzelne Euro ist wichtig und willkommen.

Reiner Schmid

 

Persönliche Informationen

Spendensumme: 20€

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*