Benefizkonzert mit den „Eidechsen“


Am kommenden Freitag werden die Männer von LIZARD ihr Bestes in Sachen Südstaaten-Rock im Köngener BurgForum geben. Lizard wurde 1986 u.a. von Frontman Georg Bayer (Vater von Felix Bayer) gegründet. Er hat zusammen mit seiner Familie in Köngen gewohnt, ist aber leider schon 2009 viel zu früh verstorben.

Von der Ursprungsband ist inzwischen niemand mehr dabei, doch verstehen Sänger Ruben Killian, die Gitarristen Christoph Berner und Volker Dörfler, Bassist Ralf Mende, Keyboarder Klaus Brosowski und Drummer Helmut Kipp ihr Handwerk genauso perfekt. Helmut hat uns ja schon 2010 als Schlagzeuger beim Benefizkonzert mit G.o.N Guest of Nature in der Schlosskapelle restlos begeistert. Davor gibt es einen kurzen Auftritt der Köngener Kapelle „Hau Shoo“ mit Hippie-Punk.

Alle Gäste werden ganz bestimmt einen großartigen und unvergesslichen Musikabend erleben. Zu gewinnen gibt es auch etwas: einen Gutschein von Traum & Abenteuer im Wert von 25 Euro.

An der Abendkasse sind noch ausreichend Tickets erhältlich. Zutritt mit der 3G-Regelung (bitte Nachweise vorlegen).

Jeder Teilnehmer, der Kontakt zu Gästen aus der Ukraine hat oder gar betreut, darf gerne zwei aus diesem Personenkreis mitbringen – die Tickets für sie sind kostenlos!

Also, auf geht’s – lasst uns zusammen das BurgForum rocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*