Monatliche Archive: Februar 2018


Bomminampadu liegt 40 km südlich von Eluru und ist das Heimatdorf von unserem langjährigen Freund Fr. Emili. Schon seit einigen Jahren unterstützt Asha Varadhi das soziale Engagement von Emili, so auch Anfang Februar dieses Jahres, als er seine Familie besuchte. Er hat für 142 Kinder Schuluniformen und Freizeitkleider, für 130 […]

Große Freude bei vielen Schüler*innen



Am Freitag, den 28.04.2010 war Rosi Gollmann, die Gründerin und Ehrenvorsitzende der Andheri-Hilfe Bonn e.V. zusammen mit ihrer indischen Adoptivtochter Mary-Ann zu Gast bei Asha Varadhi. Der Vereinsvorsitzende Reiner Schmid konnte neben einigen Mitgliedern, Paten und Spendern des Vereins auch den Bürgermeister Herrn Weil, zwei Damen von der Esslinger und Wendlinger […]

Andheri-Hilfe – das ist ihr Leben!



Mutter eines unserer Patenkinder verstorben Asha Varadhi unterstützt seit vielen Jahren Frauen, die mit HIV infiziert sind. Ihre Männer waren Fernfahrer und haben sich in Bordellen ungeschützt „vergnügt“. Sie alle sind schon vor einiger Zeit gestorben. Ihre Witwen bekommen vom indischen Staat kostenlos Medikamente, die ihr Leben verlängern. Leider konnten […]

Traurige Nachrichten