Spende


Stolzes Vermächtnis

Mitte Mai haben wir im Köngener Anzeiger und im Neckar Echo für Niharika eine Patenschaft gesucht. Eine Leserin wurde dabei auf Asha Varadhi aufmerksam und hat festgestellt, dass wir u.a. Frauen und Mädchen fördern.


Brunnenreparatur

Durch starke Regenfälle in den letzten Monaten wurde der Brunnen des Orange Home beschädigt und ist in einem sehr schlechten Zustand.


Brücke der Hoffnung nach Indien

Das ist die Unterbezeichnung unseres Vereins und heißt in den indischen Sprachen Hindi und Telugu „Asha Varadhi“. Der kleine Verein wurde 2004 in Köngen gegründet und verhilft armen Kindern und Familien in der Region von Hyderabad bis Anantapur zu einem würdigeren Leben.


Covid-19 Impfungen in Indien

Sie haben die aktuelle Situation der extremen 2. Welle des Coronavirus in Indien schon in den Nachrichten gehört. Die Impfungen laufen, wie wir es auch kennen noch schleppend. Die primäre Alterszielgruppen sind die 18- bis-45-jährigen Einwohner, also etwa die Hälfte des 1,4 Mrd. großen Staates.
Die meisten, insbesondere die arme Schicht, haben keine Krankenversicherung und müssen die Impfungen selbst bezahlen.


Weihnachtsspende der BÜROTEX metadok GmbH

BÜROTEX hat uns zum Jahresende 2020 erneut mit einer tollen Spende über 1.500 Euro unterstützt. BÜROTEX metadok GmbH ist eines der vier Unternehmen der BÜROTEX-Gruppe mit Sitz in Nürtingen, die sich als kompetenter und vertrauensvoller Partner für selbstbetriebene IT-Lösungen auszeichnet. Ein eigenes Rechenzentrum, langjährige Erfahrung in den Bereichen IT-Security, Prozessoptimierung, Automatisierung, Cloud Telefonie und Dokumentenmanagement garantieren den Kunden eine zeitgemäße und flexible IT-Infrastruktur mit entscheidenden Vorteilen im Vergleich zu Wettbewerbern mit „klassischer und traditioneller IT-Denke“.


Weihnachtsspende der ASPRO Mitarbeiter

Traditionell sammeln ASPRO und ihre Mitarbeiter vor Weihnachten Spenden für einen gemeinnützigen Zweck. Die Mitarbeiter machen Vorschläge, aus denen dann der Spendenempfänger per Los ermittelt wird. Die beiden Köngener Daniel Schmid und Tilmann Welsch haben Asha Varadhi e.V. vorgeschlagen und das Losglück stand dann auf unserer Seite.


Update Corona-Situation in Indien

Viele Schulen in Indien bieten Online-Unterricht an. Aber auch hier das Problem, dass gerade die armen Familien ihrem Kind weder Smartphone noch Tablet noch Laptop zur Verfügung stellen können. D.h. sie werden in ihrer Ausbildung deutlich benachteiligt.


JMJ Corona Project

Wir sind positiv überrascht, wie viele unsere Artikel im Köngener Anzeiger und auf Facebook lesen und uns bei der aktuellen Spendenkampagne mit Spenden „helfen helfen“. Sehr erfreut sind wir auch über die vielen Spender*innen, die uns zum ersten Mal einen Betrag überwiesen haben.


Dank an „Arbeitskreis Eine Welt“

Das Asha Varadhi Team schickt viele Grüße über die Rothöfe nach Deizisau und bedankt sich ganz herzlich bei den vier engagierten Damen für diese wertvolle Unterstützung


Priyanka braucht dringend Ihre Hilfe!

Bei unserem Patenmädel Priyanka wurde im Krankenhaus das Guillain-Barré-Syndrom (GBS) diagnostiziert. Es handelt sich dabei um ein akut auftretendes neurologisches Krankheitsbild, bei dem es zu entzündlichen Veränderungen des peripheren Nervensystems kommt.
Bitte unterstützen Sie Priyanka und ihre Familie mit einer Spende