Dankesworte von Sr. Rajamma


Ich komme mit dankbarem Herzen im Namen der Corona-Opfer in den Dörfern Karunapuram und Peddapendial, die die großzügige Hilfe von Asha-Varadhi erhalten haben, auf dich zu.

Sie sind dankbar für die rechtzeitige Hilfe, die ihnen in ihrer dringendsten Not gewährt wurde.
Die Menschen haben euch ihre Dankbarkeit ausgedrückt.
Mit dem erhaltenen Betrag konnte ich 32 Familien, die von Corona betroffen waren oder ihre Lieben verloren haben, jeweils folgende Artikel übergeben:

15kg Reis, 1kg Linsen, 1kg Speiseöl, 1kg Weizenmehl, 1kg Erdnüsse, 1kg Salz, 1kg Zwiebeln, 1kg Tamarinde, 500g Chilipulver, 200g Kurkuma, 1kg Datteln, 500g Horlicks Pulver und 3 Äpfel. …

Vielen Dank auch an die Mitglieder und Spender von Asha Varadhi für die Hilfe für die Hausreparatur von Herrn Venkataiah, der 3 Kinder hat, darunter ein behindertes Mädchen, eine ältere Mutter und Ehefrau.
Sie alle wohnten unter einem Dach in einem kleinen Raum, der während der Regenzeit undicht war und Wasser in den Raum kam.
Als ich den schrecklichen Zustand sah, bat ich euch um finanzielle Unterstützung.
Weil ihr die Situation versteht, habt ihr Hilfe angeboten. Mit dem überwiesenen Betrag konnte das Dach des Zimmers repariert werden.

Noch einmal danke ich allen Mitgliedern und Spendern von Asha Varadhi, die immer an der Türschwelle der bedürftigen Menschen stehen.
Möge Gott euch alle in all euren Bemühungen segnen, vielen Menschen zu helfen, die die Hilfe wirklich verdienen.

Mit liebevollen Wünschen von allen Beteiligten und besonders von unseren Schwestern und mir selbst.
Sr. Rajamma

Bitte helfen Sie uns weiterhin helfen und spenden an IBAN

DE37 6115 0020 0103 4835 31

Vielen Dank!

Reiner Schmid 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*